.

Rudolf Müller-Schwefe

Rudolf Müller-Schwefe

Studium von Diplom-Pädagogik und Ethnologie (FU Berlin), Soziale Arbeit mit street-gangs (Chicago) und Trebegängern (Berlin), Leitung  des ASF-Büros in Washington, D.C., Mitbegründung und -leitung eines Therapiezentrums für Drogenabhängige bei Augsburg, Ausbil-dung und später Ausbildungsleiter der Radix-Körperpsychotherapie, Praxis für Trauma- & Körperpsychotherapie in Augsburg, Leiter von Körperorientierter Traumatherapie

Geb. 1951, aufgewachsen in Hamburg, Studium der Diplom-Pädagogik u. Ethnologie an der FU Berlin. Soziale Arbeit mit street-gangs in Chicago und Trebegängern in Berlin. Erwachsenenbildung in Washington, D.C. (Leitung des US-Büros von ASF, Aktion Sühnezeichen/Friedensdienste).Mitbegründung und 5 Jahre Arbeit als Co-Leiter und Therapeut eines Therapiezentrums für Drogenabhängige bei Augsburg.8 Jahre Leiter vom Radix Europe Ausbildungsprogramm (Körper-Psychotherapie).Ausbildung als Radix-Therapeut und Ausbilder, in Funktionaler Analyse und EMDR, daneben verschiedene Fortbildungen, besonders im Bereich Trauma, Angst und Panik.

Gegenwärtig: Praxis für Trauma- & Körper-Psychotherapie, Anbieter von Fortbildungen im Bereich Trauma („Körperorientierte Traumatherapie“), Angst, Psychosomatik, persönliche Entwicklung.Verschiedene Veröffentlichungen in Büchern und Fachzeitschriften zu Körper-Psychotherapie, Drogen, Traumatherapie und Entwicklungspsychologie. Meine Arbeit ist den inneren Gesundungs-, Wachstums- und Selbstheilungskräften verpflichtet.

www.muellerschwefe.de

TERMINE:

15.05.2020 | DAS PANIK-PROJEKT – SCHNELLE HILFE BEI PANIKATTACKEN (PANIKSTÖRUNG)

zurück