Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Pro Juventute Soziale Dienste GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
1001 Nacht
Einführung in die systemisch-interkulturelle Beratung
27.11.2023
Berater*innen, Führungskräfte, Interessierte, KJH-Fachkräfte, Lebens- und Sozialberater*innen, Pädagog*innen, Psycholog*innen, Psychotherapeut*innen, Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen
Dr. Thomas Hegemann
Präsenz
Anmeldung & Informationen
Kursnummer
WS 19/23
Dauer
2 Tage
Termine
Mo., 27.11. – Di, 28.11.2023
jeweils 9:00 – 17:00 Uhr
Ort
Parkhotel BrunauerElisabethstraße 45A, 5020 Salzburg
Kosten
€ 310,– pro Person inkl. 10 % MwSt
Anmeldeschluss
13.11.2023
Dr. Thomas Hegemann
  • Gründer und Vorstandsmitglied von InCuM - interCultural Management
  • langjährige Berufserfahrung als Coach und Personalentwickler für öffentliche und private Dienstleistungsunternehmen,
  • Lehrbeauftragter an der Hochschule für Philosophie, München, und in zahlreichen Fort- und Weiterbildungsinstituten im In-und Ausland zu interkultureller Kompetenz, Diversity Management, Kommunikationstraining und Leitungskräfteschulung
  • Aufbau und Leitung eines kommunalen Dolmetscher-Services
  • bis 1996 Leitungs-und Managementtätigkeit in Einrichtungen der psychosozialen Versorgung für psychisch Kranke, Migranten, Kinder, Jugendliche und Delinquenten

Über das Seminar

Kulturen erzählen sich Geschichten, sie haben eine gemeinsame Geschichte und haben bewährte Lösungsmodelle, um die Anforderungen des Lebens zu meistern. In diesem Seminar nutzen wir Geschichten, um zu neuen Lösungen zu kommen, die in der interkulturellen Arbeit sowohl für die "Herkunftskultur" wie für die "Aufnahmekultur" passen sollen. Modelle der Anthropologie, des sozialen Konstruktionismus und der Lösungsfokussierung werden vorgestellt, um Ressourcen aus verschiedenen Kulturen zu nutzen.

Inhalt

  • Modelle der Anthropologie und des sozialen Konstruktionismus
  • systemische Sichtweisen und konstruktiver Umgang mit Diversität
  • nutzen der Ressourcen aus verschiedenen Kulturen

Aufbau/Methodik

Theoretische Inputs mit Literaturempfehlungen, Demonstrationen und Trainings an Fällen der Teilnehmer*innen gestalten diese zwei Tage abwechslungsreich.

Ziele

Die Teilnehmer*innen

  • erhalten einen Einblick in die Grundlagen der interkulturellen Pädagogik
  • lernen einen lösungsorientierten Umgang mit Diversität und Interkulturalität
Anmeldung & Informationen
Kursnummer
WS 19/23
Dauer
2 Tage
Termine
Mo., 27.11. – Di, 28.11.2023
jeweils 9:00 – 17:00 Uhr
Ort
Parkhotel BrunauerElisabethstraße 45A, 5020 Salzburg
Kosten
€ 310,– pro Person inkl. 10 % MwSt
Anmeldeschluss
13.11.2023

Anmeldung zu "1001 Nacht"

Persönliche Daten

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Zusätzliche Infos

Infos zur Rechnung

Anmeldung zu weiteren Veranstaltungen

zu weiteren Veranstaltung anmelden

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.