Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Pro Juventute Soziale Dienste GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Achtsamkeitsbasiertes Selbst-Wert-Coaching
Der weise Teamchef und sein inneres Team
22.11.2023
Ärzte*innen, Pädagog*innen, Psychotherapeut*innen, Sozialarbeiter*innen, Interessierte
2 Vortragende
Präsenz
Abgesagt
Abgesagt
Anmeldung & Informationen
Kursnummer
WS 44/23
Dauer
2 Tage
Termine
Mi, 22.11.2023
Do, 23.11.2023
jeweils 9:00 – 17:00 Uhr
Ort
Schloss Goldegg, Hofmark 1, 5622 Goldegg
Kosten
€ 350,– p. P. inkl. 10 % MwSt.
Anmeldeschluss
08.11.2023
Dr. phil. Thomas Wörz
  • Psychotherapeut
  • Sport- und Bewegungswissenschafter
  • Mentalcoach
  • Lektor an mehreren Universitäten
  • Buchautor
  • Olympiateilnehmer 1988
  • Leiter des SSM/Nachwuchskompetenzzentrums Salzburg
  • Ausbildungen in kognitiver Verhaltenstherapie, Schematherapie, Hypnotherapie sowie körperpsychotherapeutische Ausbildungen
Dr. med. Angelica Zellweger

Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin (Psychodrama)

Ärztin für Allgemeinmedizin in freier Praxis

Lehrbeauftragte für psychosoziale, psychosomatische und psychotherapeutische Medizin der Ärztekammer Salzburg

Über das Seminar

Menschen, die in ihrem beruflichen Kontext mit psychosozial herausfordernden Situationen konfrontiert und von großem Idealismus angetrieben sind, erbringen oft Höchstleistungen im Dienste der guten Sache. Häufig stellen sie eigene Bedürfnisse und Sehnsüchte hintan. Nicht selten führt das in das Gefühl des Ausgebrannt-Seins.

In der Literatur wird ein hoher stabiler persönlicher Selbstwert vermehrt als wichtige präventive Maßnahme für die erfolgreiche Bewältigung von Problem- und Krisensituationen angeführt. Im therapeutischen Kontext nennen Patienten Selbstwertaufbau als eines des wichtigsten Therapieziele.

In diesem Workshop werden Sie erfahren, dass ein achtsamer, wertschätzender und fürsorglicher Umgang mit sich und anderen die Basis für Gesundheit (Resilienz) und (Arbeits-) Zufriedenheit sind. Sorgfältig ausgewählte und in der psychotherapeutischen Praxis bewährte Interventionen sollen dabei unterstützen, den inneren Kritiker zu entmachten, das Belastungs-Erholungsmanagement zu optimieren und ein inneres Schutzprogramm aufzubauen.

Denn ein gestärkter Selbstwert macht uns nicht nur ganzheitlich gesünder und resilienter, er bringt auch mehr Qualität und Zufriedenheit in unseren Alltag, in zwischenmenschliche Beziehungen, in Organisationen und ins Leben insgesamt.

Inhalt

  • achtsamkeitsbasierte Übungen
  • Säulen des Selbstwerts
  • Selbstwert-Team
  • Quellen des Selbstwerts, Bedrohungen des Selbstwerts
  • der "weise Teamchef" im Umgang mit dem inneren Kritiker
  • Selbstwert-Stärkung
  • Selbstmitgefühl
  • Transfer: Selbstwertmanagement (Interventionen) für den Alltag

Aufbau/Methodik

  • achtsamer, wertschätzender und fürsorglicher Umgang mit sich und anderen
  • psycho-physische Selbstregulation und mentale Vorbereitung auf fordernde Situationen
  • Resilienz, Gesundheit und Leistungsfähigkeit
Abgesagt
Anmeldung & Informationen
Kursnummer
WS 44/23
Dauer
2 Tage
Termine
Mi, 22.11.2023
Do, 23.11.2023
jeweils 9:00 – 17:00 Uhr
Ort
Schloss Goldegg, Hofmark 1, 5622 Goldegg
Kosten
€ 350,– p. P. inkl. 10 % MwSt.
Anmeldeschluss
08.11.2023