Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Pro Juventute Soziale Dienste GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Kreative Methoden der Impact Therapy
Multisensorisches Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen
11.07.2022
Eva Barnewitz, MSc
Präsenz
Anmeldung & Informationen
Kursnummer
WS 41/22
Dauer
2 Tage
Termine
Mo, 11.07.2022, 9:30 – 17:30 Uhr
Di, 12.07.2022, 9:00 – 16:30 Uhr
Ort
St. Virgil Salzburg, Ernst-Grein-Str. 14, 5026 Salzburg
Kosten
€ 330,– pro Person inkl. 10 % MwSt.
Anmeldeschluss
06.07.2022
Eva Barnewitz, MSc
  • Psychologin
  • Impact Therapy Associate
  • Traumatherapeutin
  • systemische Therapeutin/Familientherapeutin (DGSF)
  • Dozentin für narrative Expositionstherapie (NET), Impact Therapy, motivierende Gesprächsführung und systemische Therapie
  • Fall- und Teamsupervision
  • Coaching und Organisationsberatung

"Wenn eine geschüttelte Cola-Flasche auf dem Tisch steht und jeder weiß, worum es geht – das ist einfach super!" (Zitat einer Workshop-Teilnehmerin)

In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist es häufig eine Herausforderung, eine gemeinsame Sprache zu finden. Gespräche verlaufen länger als notwendig oberflächlich, Ideen bleiben theoretisch und nicht greifbar, und hilfreiche Konzepte erscheinen abstrakt und kompliziert.

Die kreativen und multisensorischen Techniken der Impact Therapie nach Dr. Ed Jacobs konkretisieren in kurzer Zeit Konzepte, schaffen eine rasche Möglichkeit zur Gesprächstiefe, sprechen alle Sinne der Beteiligten an, aktivieren und unterstützen die Klient*innen in ihrer Lösungsfindung. Die Impact Therapie integriert dabei verschiedene Modelle aus den Bereichen Beratung, Therapie und Kommunikation: u.a. systemische Therapie und Beratung, Transaktionsanalyse, REBT.

Basierend auf der Prämisse, dass Menschen am schnellsten und nachhaltigsten lernen, wenn all ihre Sinne angesprochen werden, werden in diesem Seminar zahlreiche kreative Techniken anhand von Fallbeispielen vorgestellt: Requisiten, Bewegungen, die Arbeit mit Stühlen, Visualisierungen und Analogien.

Aufbau/Methodik

  • Theorie-Einheiten
  • Präsentationen von Impact Techniken
  • Rollenspiele
  • Praxis-Übungen
  • Gruppendiskussionen
  • Selbstreflexion

Ziele

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmer*innen einen kreativen und multisensorischen Weg der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aufzuzeigen und ihnen damit die Möglichkeit zu geben, ihr Wirken wesentlich zu erleichtern und effektiver zu gestalten. Darüber hinaus werden sie den Mut haben, die eigene Komfortzone zu verlassen und kreativ(er) zu arbeiten, um die eigene Freude an der Arbeit und damit die Wirksamkeit zu erhöhen.

Anmeldung & Informationen
Kursnummer
WS 41/22
Dauer
2 Tage
Termine
Mo, 11.07.2022, 9:30 – 17:30 Uhr
Di, 12.07.2022, 9:00 – 16:30 Uhr
Ort
St. Virgil Salzburg, Ernst-Grein-Str. 14, 5026 Salzburg
Kosten
€ 330,– pro Person inkl. 10 % MwSt.
Anmeldeschluss
06.07.2022

Anmeldung zu "Kreative Methoden der Impact Therapy"

Persönliche Daten

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Zusätzliche Infos

Infos zur Rechnung

Anmeldung zu weiteren Veranstaltungen

zu weiteren Veranstaltung anmelden

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.