Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Pro Juventute Soziale Dienste GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Bindungs- und traumasensiblen Diagnostik und Intervention
Bedeutung in der Kinder- und Jugendhilfe
28.11.2022
Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Pädagog*innen, Psycholog*innen, Psychotherapeut*innen
Prof.in Silke Birgitta Gahleitner
Präsenz
Anmeldung & Informationen
Kursnummer
WS 37/22
Dauer
2 Tage
Termine
Tag 1: Mo, 28.11.2022, 10.00 – 17.30 Uhr 
Tag 2: Di, 29.11.2022, 9.00 – 16.30 Uhr
Ort
Gasthof Am Riedl, Eisenstraße 38, 5321 Koppl bei Salzburg
Kosten
€ 290,– pro Person inkl. 10 % MwSt.
Anmeldeschluss
14.11.2022
Prof.in Silke Birgitta Gahleitner
  • Sozialarbeiterin, Sozialarbeitswissenschaftlerin und Psychotherapeutin
  • Professorin für klinische Psychologie und Sozialarbeit an der Alice-Salomon-University of Applied Sciences in Berlin

Seit einigen Jahren haben traumapädagogische Konzepte Verbreitung erfahren, mit denen Sozialarbeiter*innen und Sozialpädagog*innen – durch spezifische Fort- und Weiterbildungen einerseits und durch die Schaffung tragfähiger Strukturen in den Institutionen andererseits – bei der Erfüllung ihrer anspruchsvollen Aufgabe unterstützt werden sollen.

Der Workshop gibt – anhand aktueller Forschungsergebnisse – Einblicke in die Bedeutung traumapädagogischer Konzepte für die Versorgung traumabetroffener Kinder und Jugendlicher und fokussiert sich dabei insbesondere auf das zentrale Thema Bindung, Beziehung und Einbettung sowie ein traumapädagogisches diagnostisches Fallverstehen.

Die Einführung in diese Konzepte sensibilisiert für Traumata und deren Auswirkungen und vermittelt Kompetenzen für den sozialpädagogischen Alltag in ambulanten und stationären Settings.

Anmeldung & Informationen
Kursnummer
WS 37/22
Dauer
2 Tage
Termine
Tag 1: Mo, 28.11.2022, 10.00 – 17.30 Uhr 
Tag 2: Di, 29.11.2022, 9.00 – 16.30 Uhr
Ort
Gasthof Am Riedl, Eisenstraße 38, 5321 Koppl bei Salzburg
Kosten
€ 290,– pro Person inkl. 10 % MwSt.
Anmeldeschluss
14.11.2022

Anmeldung zu "Bindungs- und traumasensiblen Diagnostik und Intervention"

Persönliche Daten

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Zusätzliche Infos

Infos zur Rechnung

Anmeldung zu weiteren Veranstaltungen

zu weiteren Veranstaltung anmelden

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.