11.06.2020 | Das Kind in mir – Ressource seiner Lebendigkeit und die Fürsorge durch den Erwachsenen von heute

zurück

Ein Seminar mit Dipl. Päd. Vera Schmidt-Riese zum Thema »Das Kind in mir – Ressource seiner Lebendigkeit und die Fürsorge durch den Erwachsenen von heute«.

Kursnummer:  WS 19/20

Dipl. Päd. Vera Schmidt-Riese

Im Zentrum der Selbsterforschung steht der Kontakt zum inneren Kind. Dies geschieht u. a. in geführten Meditationen, Übungen und im Austausch in Kleingruppen. Die Aspekte junger Ich-Anteile sind vielfältig und uns oft nur teilweise bewusst. Auch Träume, in denen Kinder vorkommen, können im Bewusstwerdungsprozess hilfreich sein.

Der Erwachsene von heute kann dem inneren Kind neu begegnen und ihm geben, was es damals gebraucht hätte. Das Seminar möchte ein tieferes Verstehen des eigenen inneren Kindes ermöglichen, was sich auswirken wird auf den liebevollen Umgang mit sich selbst und mit Kindern im Außen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Menschen, die Interesse haben, mit jungen Ich-Anteilen in Kontakt zu kommen und damit Erweiterung in sich selbst für das aktuelle Leben zu erfahren.



Dipl. Päd. Vera Schmidt-Riese:

  • Diplompädagogin und Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Arbeitet seit 2004 in eigener Praxis in Freiburg und begleitet Menschen darin, einen freundlichen und liebevollen Umgang mit sich selbst zu finden
  • Ausgebildet in Internal Family System Therapie (IFS), Psychodynamisch- Imaginative Traumatherapie (PITT) und Somatic Experiencing (SE)

Zur Homepage von Dipl. Päd. Vera Schmidt-Riese



Anmeldung & Informationen

Kursnummer: WS 19/20

Dauer: 2 Tage
Tag 1: Do, 11.06.2020, 10.00 – 17.30 Uhr
Tag 2: Fr, 12.06.2020, 09.00 – 16.30 Uhr

Ort: Pro Juventute, Fischergasse 17, 5020 Salzburg

Kosten: € 280,– pro Person inkl. 10 % MwSt.

Anmeldeschluss: 28.05.2020

» Das Seminar wird als Fortbildung von ÖBVP im Ausmaß von 16 Arbeitsstunden (16 AE) anerkannt.

Zu den Teilnahmebedingungen der Pro Juventute Akademie
Zum Anmeldeformular

zurück