.

03.02.2020 | Spirituell Systemische Verkörperungsarbeit Modul 3 – Die Kraft des Medizinrades

zurück

Ein Seminar mit Siegfried Essen zum Thema »Spirituell Systemische Verkörperungsarbeit Modul 3 – Die Kraft des Medizinrades«.

Kursnummer: WS 01/20

Siegfried Essen

Wenn wir im Kreis sitzen, repräsentieren wir das GROSSE GANZE. Machen wir uns das rituell bewusst, so geschieht die »Aufstellung« des Einzelnen zum Wohle aller. Das heißt, wenn du etwas in dir erlöst, erlöst du es für alle Wesen. (Das ist das Prinzip der Stellvertretung im Christentum und das Bodhisattva-Prinzip im Buddhismus.)

In diesem Seminar repräsentieren wir alle 4 Elemente in einem »Medizinrad« und erleben ihre Kraft und Bedeutung am eigenen Leib. Keine abstrakte Sache, sondern immer neue Herausforderungen für dich und für diejenigen, die mit einer Frage in die Kreismitte gehen. Nach der Aufstellung feiern wir die Befreiung durch den Tanz der 5 Elemente, wie sie uns die Sweet Medicine der »Twisted Hairs« lehrt:

»  im Westen das Weibliche: die Erde,
»  im Osten das Männliche: das Feuer,
»  im Süden unsere Emotionalität und unser inneres Kind: das Wasser,
»  im Norden unsere Vernunft, das Erwachsenen-Ich: die Luft,
»  im Zentrum unser Herz, unser innerstes Wesen, das universale Selbst, die Stille
»  Integrativer Teil dieses Moduls sind auch Körper- und Symptom-Aufstellungen.

Die Teilnahme am Modul 3 setzt die Teilnahme am Grundlagenseminar (Modul 1) voraus.
Termine finden Sie unter: www.siegfriedessen.com

TeilnehmerInnen, die alle fünf Module, die erforderlichen Selbsterfahrungs- und Peergruppentage, Supervisionen und Hospitationen besucht haben, erhalten ein Zertifikat, das beim Österreichischen Forum für Systemaufstellungen (ÖFS) zur Eintragung in die Liste der im ÖFS anerkannten SystemaufstellerInnen eingereicht werden kann.

Zielgruppe

Alle Berufsgruppen aus dem psychosozialen Bereich, beratende Berufe sowie Interessierte



Siegfried Essen

  • Studium der Psychologie, Theologie und Philosophie
  • Psychotherapeut; ausgebildet in Systemischer Familientherapie, Integrativer Gestalttherapie und Individualpsychologie
  • Aus- und Weiterbildung in spirituell-systemischer Aufstellungsarbeit, Selbsterfahrung und Psychotherapie, philosophische Aufstellungen
  • Lehrtherapeut für Systemische Familientherapie

Zur Homepage von Siegfried Essen ...



Anmeldung & Informationen

Kursnummer: WS 01/20

Dauer
: 2 Tage
Tag 1: Mo, 03.02.2020, 14.30 – 18.00 Uhr, 19.30 – 21.00 Uhr
Tag 2: Di, 04.02.2020, 09.00 – 12.30 Uhr, 14.00 – 17.30 Uhr


Ort: Pro Juventute, Fischergasse 17, 5020 Salzburg
Kosten: 280,– Euro/Person inkl. 10 % Mwst.

Anmeldeschluss: 20.01.2020

»Anerkennung durch den Berufsverband Österreichischer PsychologInnen/BÖP als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß Psychologengesetz mit 16 Einheiten (1 Einheit = 45 Minuten) wird angesucht.

Zu den Teilnahmebedingungen der Pro Juventute Akademie
Zum Anmeldeformular

zurück