.

7.5.2018 | Über »Ich«, »mich« und »mein« hinausgelangen: Achtsamkeit als Weg zu Weisheit und Mitgefühl

zurück

Ein Seminar mit Ronald D. Siegel zum Thema »Über »Ich«, »mich« und »mein« hinausgelangen: Achtsamkeit als Weg zu Weisheit und Mitgefühl«. 
Kursnummer: WS 13/18

Ron Siegel

Achtsamkeitspraktiken sind nachweislich in vielen Situationen unterstützend: von Stress, Angst und Depression bis hin zu zwischenmenschlichen Konflikten und chronischen Schmerzen. Aber sie können darüber hinaus überraschende, geradezu aufrüttelnde (eigentlich beunruhigende) Auswirkungen haben: sie können unser Verständnis davon, wer wir sind und worum es in unserem Leben geht, verändern.

Traditionell gibt es zwei Ziele in der Achtsamkeitspraxis: Weisheit zu entwickeln – ein tiefes Verständnis davon, wie man ein gutes Leben leben kann – und Mitgefühl – die Fähigkeit, sich mit Fürsorge und erfolgreich um unser eigenes Leid und das Leid anderer zu kümmern. Diese Ziele sind auch darauf ausgerichtet, dass wir unser konventionelles, gesellschaftlich gestütztes Verständnis davon, wer wir sind und wie wir Glück finden, überdenken, und sie führen uns dazu, dass wir weniger mit uns selbst beschäftigt sind und dafür mehr verbunden mit anderen Menschen und der Welt.

In diesem Seminar erkunden wir:

  • Die Natur von Weisheit und Mitgefühl und wie Achtsamkeitspraktiken genutzt werden können, um diese Qualitäten in uns und anderen zu entwickeln.
  • Wie wir moderne wissenschaftliche und alte Erkenntnisse anwenden können, um Weisheit und Mitgefühl zur Unterstützung von Wohlbefinden zu nutzen.
  • Wie wir Achtsamkeit und Mitgefühlspraktiken nutzen können, um psychologische und spirituelle Einsichten, kognitive Flexibilität, Empathie und fürsorgliches Handeln in uns und anderen zu fördern.
  • Wege, um über unsere evolutionsbedingt fest verdrahtete Beschäftigung mit persönlicher Bequemlichkeit und unserem Selbstwertgefühl hinaus zu gelangen, um größere Freiheit und Leichtigkeit in unserem persönlichen und beruflichen Leben zu finden.

Diese Veranstaltung findet auf Englisch mit deutscher Übersetzung statt.

Zielgruppe

Offen für alle Interessenten

Ronald D. Siegel:

  • Klinischer Psychologe
  • Assistenzprofessor an der Harvard Medical School
  • Mitarbeiter am Institut für Meditation und Psychotherapie
  • Betreibt eine freie Praxis in Lincoln, Massachusetts

Zur Homepage von Ronald D. Siegel ...



Anmeldung & Informationen

Kursnummer: WS 13/18

Dauer: 2 Tage
Tag 1: Mo, 07.05.2018, 10.00 – 17.30 Uhr
Tag 2: Di, 08.05.2018, 09.00 – 16.30 Uhr

Ort: Gasthof Am Riedl, Eisenstraße 38, 5321 Koppl bei Salzburg

Kosten: € 270,– pro Person inkl. 10 % MwSt.

» Das Seminar wird als Fortbildung von ÖBVP im Ausmaß von 16 Arbeitsstunden (16 AE) anerkannt.
» Das Seminar wird vom Berufsverband Österreichischer PsychologInnen/BÖP als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß Psychologengesetz mit 16 Einheiten (1 Einheit = 45 Minuten) anerkannt.

Zu den Teilnahmebedingungen der Pro Juventute Akademie
Zum Anmeldeformular

zurück