.

09.10.-27.11.2017 | 8-Wochen-Kurs MSC - Mindful Selfcompassion

zurück

Ein Workshop mit Monika Jell und Gerhard Mitter zum Thema "8-Wochen-Kurs MSC –  Mindful Selfcompassion – Der achtsame Weg zu mehr Selbstfreundlichkeit in helfenden Berufen und im täglichen Leben".
Kursnummer: WS 19/17

Monika Jell und Gerhard Mitter

MSC ist ein evidenzbasiertes Programm, das speziell dafür entwickelt wurde, Selbstfreundlichkeit und Selbstmitgefühl zu kultivieren. Die TeilnehmerInnen erlernen wesentliche Prinzipien und Praktiken, um schwierigen Momenten im Leben mit Güte, Fürsorge und Verständnis begegnen zu können.

Ziel ist es, die drei Kernkomponenten des Selbstmitgefühls weiterzuentwickeln:

  • Die Freundlichkeit mit uns selbst.
  • Damit wir uns das geben können, was wir wirklich brauchen.
  • Ein Gefühl von Mitmenschlichkeit.
  • Damit wir erleben, dass wir nicht alleine sind mit unseren Schwierigkeiten.
  • Ein ausgeglichenes achtsames Bewusstsein.
  • Damit wir mit mehr Leichtigkeit die Wellen des Lebens annehmen können.

Selbstfreundlichkeit ist eine geistige Haltung, die uns widerstandsfähiger gegenüber Schaden macht. Auch dem Schaden, den wir uns unwillentlich selbst zufügen, indem wir uns selbst verurteilen, uns zurückziehen und in selbstbezogenes Grübeln verfallen. Umfangreiche und wachsende Forschungsbefunde zeigen, dass größeres Selbstmitgefühl mit deutlich mehr emotionalem Wohlbefinden, weniger Angst, Depression und Stressreaktionen und einem Aufrechterhalten von gesunden Lebensweisen sowie zufriedenstellenden Beziehungen einhergeht.

Neben kurzen Vorträgen, auch zu psychologischen und neurobiologischen Hintergründen, sollen vor allem Meditationen, Selbsterfahrungs- und Achtsamkeitsübungen und Austausch in der Gruppe die direkte Erfahrung von Selbstmitgefühl ermöglichen.

Zielgruppe

Alle Menschen, die mit sich selbst in einen liebevollen Kontakt kommen wollen.

ReferentInnen

Monika Jell:

  • Sozial- und Gestaltpädagogin
  • Leiterin der sozialpädagogischen Jugendwohngemeinschaft Rehhof

Gerhard Mitter:

  • Bachelor of Arts in Social Sciences
  • Studium Psychologie und Theologie
  • Leitung Integrationshof Gilgenberg (pro mente OÖ)
  • MSC Trained Teacher

Anmeldung & Informationen

Kursnummer: WS 19/17

Dauer
: 8 Montage, von 09.10. – 27.11.2017, jeweils von 18.30 – 21.00 Uhr
und Sa, 11.11.2017, 13.00 – 17.00 Uhr, 1/2-Tages-Retreat

Ort
: Pro Juventute, Fischergasse 17, 2. Stock, 5020 Salzburg
Kosten: 280 Euro/Person inkl. 10 % Mwst.

» Dieser Workshop wird für Salzburger Lebens- und Sozialberater anerkannt.

Zu den Teilnahmebedingungen der Pro Juventute Akademie
Zum Anmeldeformular

zurück