.

16.4.2018 | Achtsam das Positive kultivieren Positive Neuroplastizität nach Rick Hanson

zurück

Ein Seminar mit Jörg Mangold zum Thema »Achtsam das Positive kultivieren – Positive Neuroplastizität nach Rick Hanson«. 
Kursnummer: WS 09/18

Jörg Mangold

Neurowissenschaftliche Erkenntnisse bestätigen: Was wir erfahren, denken und fühlen, hat Einfluss auf die Vernetzung und Struktur in unserem Gehirn. Einfach nur gute Erfahrungen zu machen, reicht aber nicht aus. Sie fließen oft durch unser Gehirn wie durch ein Sieb. Der Neuropsychologe Rick Hanson hat Übungen und Meditationen entwickelt, mit denen wir dafür sorgen können, dass wir gute Erfahrungen wirklich in uns aufnehmen und kultivieren können und damit sogar alte negative Erfahrungen ersetzen.

Das Seminar bietet eine erfahrungsbasierte Einführung in die bahnbrechenden, neurobiologisch fundierten Methoden des PNT. Es wird erprobt, wie wir selbst mit unserem Geist unser Gehirn und seine Vernetzung positiv beeinflussen können und damit auf achtsame Weise mehr Wohlbefinden, innere Ruhe und Gelassenheit sowie Stärken kultivieren. Dies ist hilfreich gegen Angst und Getriebenheit und ist eine echte Vorbeugung gegen Burn-Out und Grübelkreisläufe.

Jörg Mangold wurde von Rick Hanson persönlich autorisiert, dessen gesamtes Format des PNT zu unterrichten.

Zielgruppe

Offen für alle Interessenten

Jörg Mangold:

  • Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie -psychotherapie
  • Ärztlicher Psychotherapeut
  • Achtsamkeitstrainer
  • Dozent
  • Supervisor
  • Lehrtherapeut in der Kinder- und Jugend-Psychotherapieausbildung

Zur Homepage von Jörg Mangold ...



Anmeldung & Informationen

Kursnummer: WS 09/18

Dauer: 2 Tage
Tag 1: Mo, 16.04.2018, 10.00 – 17.30 Uhr
Tag 2: Di, 17.04.2018, 09.00 – 16.30 Uhr

Ort: Pro Juventute, Fischergasse 17, 5020 Salzburg

Kosten: € 270,– pro Person inkl. 10 % MwSt.

» Das Seminar wird als Fortbildung von ÖBVP im Ausmaß von 16 Arbeitsstunden (16 AE) anerkannt.
» Das Seminar wird vom Berufsverband Österreichischer PsychologInnen/BÖP als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß Psychologengesetz mit 16 Einheiten (1 Einheit = 45 Minuten) anerkannt.
» Die approbierte Fortbildung wird für das Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) der Österreichischen Ärztekammer/ÖÄK angerechnet.

Zu den Teilnahmebedingungen der Pro Juventute Akademie
Zum Anmeldeformular

zurück